Publikationen

Das Experimentelle als Forschungsdimension in einem Performance-Labor

In: BUSCHKÜHLE, Carl-Peter / KETTEL, Joachim / URLASS, Mario (Hg.): horizonte. Internationale Kunstpädagogik: Beiträge zum Internationalen InSEA-Kongress "horizons/horizonte – insea2007germany". Athena, Oberhausen 2009, S. 239–262

 

Statement: Performanceorientierte Projektarbeit

In: PASUCHIN, Iwan (Hg.): Intermediale künstlerische Bildung. Kunst-, Musik- und Medienpädagogik im Dialog. Kopaed, München 2007, S. 63–69

 

Performanceorientierte Projektarbeit im Kontext intermedialer künstlerischer Bildung

am Beispiel der TanzMusikTheaterWerkstatt der Universität Mozarteum Salzburg

In: PASUCHIN, Iwan (Hg.): Intermediale künstlerische Bildung. Kunst-, Musik- und Medienpädagogik im Dialog. Kopaed, München 2007, S. 105–111

 

Spiel-Arten und Ereignisparameter im experimentellen Musiktheater

am Beispiel einer TanzMusikTheaterWerkstatt

In: KLEIN, Gabriele / STING, Wolfgang (Hg.): Performance. Positionen zur zeitgenössischen szenischen Kunst. Transcript, Bielefeld 2005, S. 147–163

 

Performance – Facetten von Lebensentwürfen

In: BASTIAN, Hans Günther / KREUTZ, Gunter: Musik und Humanität. 
Schott, Mainz 2003, S. 89–106

 

Chaos – ein Paradigma in Kunst und Pädagogik

Deutsche Kurzfassung

Original: Chaos – a Paradigm in Art and Education

In: University of Cape Town (Ed): CONFLUENCES – 15th Symposium of Ethnomusicology (1997). 
Capetown – South Africa 1998, S. 66–71

 

Das Fremde als Paradigma in Wissenschaft, Kunst und Pädagogik

In: Das Fremde – Das Eigene – Das Gemeinsame. 
Dokumentation des Internationalen Symposium Orff-Schulwerk. Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mozarteum in Salzburg. Abtl. XI: Orff Institut und Orff-Schulwerk Forum (Hg.), Salzburg 1995, S. 56–58

 

"Willst zu meinen Liedern deine Leier drehn?"

In: Das Fremde – Das Eigene – Das Gemeinsame. Dokumentation des Internationalen Symposium Orff-Schulwerk. Hochschule für Musik und Darstellende Kunst "Mozarteum" in Salzburg, Abtl. XI: Orff Institut und Orff-Schulwerk Forum (Hg.), Salzburg 1995, S. 130–132

 

Funktionen musikalischer Komposition im zeitgenössischen Tanztheater

In: Tanzforschung. Jahrbuch Bd 2/1991, veröffentlicht von der Gesellschaft für Tanzforschung. 
Nötzel Heinrichshofen-Bücher, Wilhelmshaven 1992, S. 111–137

 

Klängen leibhaftig auf der Spur

In: Musik und Unterricht; Zeitschrift für Musikpädagogik, Heft 9, Juli 1991. 2. Jahrgang, S. 37–42

 

Bewegungsgestaltung – eine leibliche Weise einer Weltbegegnung

In: EGLI, Peter (Hg): Bewegung in der Erziehung. Bericht zum 10. Kongreß des Internationalen Arbeitskreises für zeitgemäße Leibeserziehung. Schriftenreihe der Eidgenössischen Sportschule Magglingen, Nr. 43, 1991, S. 107–116

 

Ein Stückchen Welt tanzend gestalten

In: Leibeserziehung – Leibesübung (Österreichischer Bundesverlag), Heft 6. Nov. 1990, 44. Jahrgang, S. 12–16

 

Sei dein eigener Komponist

In: Sportpädagogik, Zeitschrift für Sport-, Spiel- und Bewegungserziehung, Heft 6, Nov. 1990, 14. Jahrgang, S. 28–38

 

Zum Phänomen der Collage in Kunst und Alltag

In: Orff-Schulwerk-Informationen Nr. 40, 1987, S. 18–25

 

Erfahrungstheater im Schnittpunkt von (Tanz-)Kunst, Pädagogik und Lebenswirklichkeit

In: HS f. Musik u. Darstellende Kunst, Orff.Institut (Hg.): Symposium 1985, Salzburg 1985, S. 62–66

 

Wozu das (Tanz-)Theater?

In: Sportpädagogik 4/1985, S. 52–56

 

Choreographie – ästhetische und pädagogische Aspekte

In: FRITSCH, Ursula (Hg.): Tanzen. 
Rowohlt, Reinbek bei Hamburg 1985, S. 25–40

 

Hochschule als Erfahrungsraum

In: Hochschule für Musik und Darstellende Kunst "Mozarteum", Salzburg, Orff-Institut und Orff-Schulwerk-Zentrum (Hg.): Orff Schulwerk-Informationen Nr. 34, 12/1984, S. 6–10

 

"Weg da!" – "Ich steh' auf Rock!"

In: Sportpädagogik 4/1981, S. 46–49

 

Gymnastik/Tanz

Schülerbuch für den nach Sportarten differenzierten Unterricht in der Sekundarstufe II in Zusammenarbeit mit Helma Drefke.
Schwann, Düsseldorf, 1981. Cornelsen, Berlin 1994

 

Lehrplan "Gymnastik/Tanz" für die schulischen Jahrgangsstufen 1–13

(Primarstufe, Sek.st. I, Sek.st. II) in Zusammenarbeit mit Helma Drefke. 
In: Kultusminister des Landes NRW (Hrsg): Richtlinien Sport.
Greven, Köln (1980) 1981/2

 

"Von zweien, die einzogen und das Fürchten gelernt haben"

Rückblick auf die Arbeit einer Sport-Curriculum-Schmiede in NordrheinWestfalen.
In: Sportpädagogik 5/1980